Termine unter 'Theater'
Dienstag, September 29, 2020

Termin Name

Datum

Der Seelenbrecher

1. Rang: 18,00 € | 2. Rang 16,00 €

Schützenhalle Heggen


„Der Seelenbrecher“


Psychothriller nach einem Roman von Sebastian Fitzek


Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik in Berlin-Wannsee. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen – doch in der Nacht des Grauens zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt…

„Der Seelenbrecher“ basiert auf dem gleichnamigen Buch des Schriftstellers Sebastian Fitzek aus Berlin, der vom Spiegel als „einer der professionellsten und handwerklich zuverlässigsten Thriller-Autoren in Deutschland“ betitelt worden ist.

Im „Seelenbrecher“ versucht die Hauptfigur mühsam sich zu erinnern: an die eigene Identität, an die Umstände, die zur Einweisung in die psychiatrische Klinik führten, an Personen und Taten im engeren Umfeld. Der Held hat durch Erinnerungsverlust (retrograde Amnesie) kaum eine Chance, die tödliche Intrige, die gegen ihn gesponnen wird, zu durchschauen. Er soll aus Rache im Stile der Selbstjustiz leiden und schließlich vernichtet werden, jedoch zuvor in langsamen Dosierungen sich seiner Schuld erinnern und bewusst werden. Die klaustrophobische Situation kurz vor Weihnachten in der psychiatrischen Klinik am Wannsee steigert die Spannung auf das Äußerste, weil auch völlig unbeteiligte Personen

Di. 19 Jan, 2021 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender