Termine unter 'Komödie'
Montag, August 26, 2019

Termin Name

Datum

Ein Käfig voller Narren

ein kaefig voller narren min

 

1. Rang: 18€ | 2. Rang: 16€

Schützenhalle Heggen

„Ein Käfig voller Narren“


Komödie von Jean Poiret mit Lilo Wanders, Hannah Baus, Astrid Straßburger, Sonja Wigger, Gurmit Bhogal, Hannes Ducke, Gregor Eckert, Michael Jäger und Andreas Werth

Georges, der Inhaber des Nachtklubs, und seine große Liebe Albin, als bezaubernde Zaza der Star der abendlichen Show, sind seit vielen Jahren ein Paar. Eine Beziehung, in der es heiß hergeht:. Krisen, Streit und Leidenschaft sind die Würze ihrer langjährigen Liebe. Aus Georges‘ einzigem Abenteuer mit einer Frau stammt sein Sohn Laurent, der von den beiden liebevoll großzogen wird. Nun ist Laurent erwachsen, unsterblich verliebt und hat die feste Absicht, seine Angebetete Muriel zu heiraten. Einziges Problem: seine Verlobte ist ausgerechnet die Tochter eines erzkonser-vativen Politikers, der eifrig und wortgewandt gegen jegliche Freiheiten und Freizügigkeiten wettert. Unterschiedlicher können Elternpaare also kaum sein...

Um einen Eklat und das Platzen der Hochzeit zu vermeiden, erklären sich Georges und Albin ihrem Sohn zuliebe bereit, eine bürgerlich-biedere Familie vorzutäuschen und versuchen ihre Umgebung, einschließlich sich selbst, so harmlos, spießig und unauffällig wie möglich zu gestalten. Doch im Laufe des Kennenlernens wird das Überspielen der Heimlichkeiten ganz schön kompliziert. So wird eifrig verwirrt, verwechselt und sich verplappert... die Katastrophen überschlagen sich. Wird die Liebe über alle Ressentiments triumphieren? Mehr Boulevard-Unterhaltung geht wohl kaum! Diese weltbekannte Komödie mit Star- und Idealbesetzung Lilo Wanders ist nicht nur schreiend komisch, sondern zeigt, dass Toleranz und Liebe der Schlüssel zum Glück sind! In Jean Poirets Meisterwerk wird gekonnt und charmant mit Klischees gespielt. Die Geschichte berührt, wenn es um das gemeinsame Altern, Lampenfieber, handfeste Beziehungskrisen, vor allem aber um Toleranz geht.

EIN KÄFIG VOLLER NARREN ist eine raffinierte Komödie – wer diese gesehen hat, wird gar nicht anders können, als jeden Menschen so zu mögen, wie er ist. Ein absolutes Kultstück, das zu Recht auch als Film und Musical sagenhafte Erfolge feierte.
Mo. 21 Okt, 2019 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

„Diese Nacht oder nie“

diese nacht oder nie min

 

1. Rang: 18€ | 2. Rang 16€

Schützenhalle Heggen

„Diese Nacht oder nie“


Komödie von Laurent Ruquier mit Isabel Varell und Heiko Ruprecht

Bei Adam und Eva ist sie das erste Mal schiefgegangen, die Sache mit der platonischen Liebe – die Folgen sind bekannt. Seitdem haben sich Generationen von Philosophen mit ihrer Möglichkeit oder Unmöglichkeit beschäftigt. Hollywood schließlich bescherte der Psychologie sogar das „Harry-und-Sally-Syndrom“. Aber niemand hat bis heute abschließend die Frage beantwortet: „Können Mann und Frau einfach nur gute Freunde sein – oder kommt zwangsläufig irgendwann die Schlange dazwischen?“

Hier ist es die fröhlich-freche Floristin Charlotte mit ihrer Vorliebe für Schlager und Chansons. Sie ist attraktiv, wenn auch nicht mehr ganz so jung und frisch, wie sie es gerne hätte – und sie ist verliebt. Seit fünf Jahren. Platonisch – notgedrungen, denn das Objekt ihrer Leidenschaft, der gut aussehende Valentin, sieht in ihr nur einen guten Kumpel, einen Freund, mit dem man unkomplizierte Abende vor dem Fernseher oder beim Fußball verbringen kann, mehr nicht. All die Jahre, die sie sich nun kennen, hatte sie nie den Mut, Valentin ihre Liebe zu gestehen – doch das soll sich jetzt endlich ändern. Charlotte hat beschlossen, es ihm zu sagen. Heute. In ihrem Blumenladen. Denn was eignete sich besser für ein Liebesgeständnis als die Sprache der Blumen? Valentin aber kennt weder die Symbolik von Rosen oder Männertreu, noch kapiert er, was Charlotte ihm Geheimnisvolles sagen möchte. Hat sie sich in einen Kunden verliebt? Oder in den Japaner von neulich beim Karaoke? Ist sie etwa schwanger? Hauptsache, es ist nichts Unangenehmes, denn er freut sich nach einem anstrengenden Arbeitstag doch nur auf einen richtigen Kumpelsabend.

Wunderbar humorvoll – mit umwerfendem Wortwitz und vielen mitreißenden bekannten und weniger bekannten Musikstücken – geht der französische Autor Laurent Ruquier in dieser schwungvollen Komödie der ewigen Frage nach. Kann es platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau geben? Muss die Liebe der Freundschaft immer in die Parade fahren? Und er stellt ein Paar auf die Bühne, das dieses Rätsel beinahe gelöst hätte, wäre da nicht…. Amors Pfeil geflogen.
Do. 19 Mär, 2020 20:00
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender